Duvet / Bettdecke

(1 Kundenrezension)

CHF 250.00CHF 630.00

Inhalt: Schweizer Alpenschafen, BioSuisse und Ouessant Schaf/BL, BioSuisse

Hülle: Percale Bio-Bettwäsche, GOTS zertifiziert

Pflege: Schafwolle ist selbstreinigend, am Morgen gut lüften und ausschütteln

Lieferfrist: 1-2 Arbeitswochen

Spezialgrösse: auf Anfrage

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Duvets aus feinster Schweizer Bio Schafschurwolle


Die Duvets sind aus feinster Schweizer Schafwolle, Bio Suisse, die Hülle aus Bio-Baumwolle, GOTS.

Wirkung

Schafschurwolle ist sehr leicht und dämmt Kälte und Wärme sehr gut. Sie nimmt viel Feuchtigkeit auf, jeder Mensch schwitzt in der Nacht etwa 1-2 Liter. Die Wolle kann bis zu 30% ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen, ohne dass es sich nass anfühlt. Sie transportiert diese Feuchtigkeit nach aussen, sodass das Bettklima stets angenehm trocken bleibt.

Bitte am Morgen gut auslüften, dann bleibt die Freude lange erhalten.

Ideal für Allergiker und hoch empfindungsfähige Menschen.

Herkunft

Die Ouessant Schafwolle stammt aus Läufelfingen, Baselland. Hier ein Link zu ihnen, den Zwergschafen von Rukin.
Die Schweizer Alpenschafwolle stammt von Spycher Handwerk, Bio-Qualität.

 Die Ouessant Schafe “Von Rukin” der Züchterin Ruth Knuchel sind handzahm! Kein Wunder, wenn man sieht, mit wie viel Sorgfalt und Liebe sie gehalten werden. clic auf das Bild führt zur Zuchtseite.

Verarbeitung

Alle Verarbeitung der Schafschurwolle finden in der Schweiz statt:
Die Wolle der Ouessant und der schweizer Alpenschafe wird nach den strengen Vorschriften von Bio Suisse gehalten, verlangen Sie das Zertifikat.
Die rohe Wolle wird bei Spycher Handwerk in Huttwil gewaschen und gekardet. Alle Arbeitsschritte werden mit biologischen Produkten und von Hand gefertigt. Jeanine bringt und holt die Wolle mit dem E-Auto (KIA Soul 100% elektrisch). Seit 2019 betreibt Spycher Handwerk eine Photovoltaik Anlage auf dem Dach der grossen Scheune, dort kann sie ihr Auto mit Sonnenstrom aufladen.
Jeanine stellt die Duvets dann von Hand in ihrem Atelier in Anwil/BL her. Für die Hülle verwendet sie Bio-Baumwoll Percale, GOTS. Die Durchstiche macht sie mit Bio-Baumwoll Garn in einem Abstand von 20cm. Handarbeit braucht Zeit, deshalb ist die Lieferfrist nicht hophop zwei/drei Tage, sondern eins bis zwei Wochen. Das Warten lohnt sich, die Herstellung ist ein intensiver Prozess im Atelier von Jeanine Hug in Anwil.

Je eine Halteschlaufen in allen vier Ecken – Damit können Sie das Duvet mit dem Duvetbezug verbinden. So verdreht sich das Duvet auch bei starken “Nestern” nicht in der Hülle.

Falls Sie Lust haben, selber Hand an zu legen, nehmen Sie am Kurs teil “Duvet selber machen”.

Spezialgrössen
Möchten Sie eine Grösse, die hier nicht aufgeführt ist? Kein Problem, fragen Sie nach, Jeanine ist in der Lage, auf Wünsche zu reagieren, da sie alle Duvets und Kissen von Hand selbst herstellt.

Was machen mit dem alten Duvet?

Am Ende des Lebenszyklus eines Duvets stehen Sie vor der Frage: “Was ich mit dem alten Duvet?” Handelsübliche Duvets sind maschinell abgesteppt und können kaum aufgetrennt werden. Unsere Duvets sind nur mit Durchstichen von Hand fixiert und einfach zu öffnen: schneiden Sie die Durchstiche auf, trennen Sie die Naht am unteren Ende auf und nehmen Sie die Wolle heraus – that’s it.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Materialien weiter zu verwenden nebst der Abfall-Entsorgung via Gemeinde. Sie könnten einen Teppich aus den Tierhaaren filzen, empfindliche Gartenpflanzen einhüllen zum Überwintern, die Wolle als Strukturmaterial im Kompost einsetzen oder Sofakissen aufpolstern mit der Wolle. Aus der Baumwolle können Sie Handtücher oder Abwaschlappen machen.

Achtung, wir produzieren Ihre Duvets nach Bestellungseingang: Bio-Schafschurwolle ist ein sehr wertvolles Naturprodukt und braucht Zeit zum nachwachsen. Eine Produktion auf Lager ist zeit- und raumintensiv, deshalb lassen wir die Wolle frisch karden bei Bestellungseingang und nähen es anschliessend von Hand. Deshalb brauchen wir eine bis zwei Arbeitswochen Zeit bis zur Auslieferung. Wenn es schneller gehen soll, fragen Sie bitte nach.

Welches ist das richtige Duvet für mich?

Die Entscheidung, welches Gewicht für Sie das richtige ist, fällt manchmal ganz schön schwer. Wir erhalten die Vliese als 600 Grämmer bei 160×210 und sind deshalb sehr flexibel mit der Füllmenge.
Ich habe für mich ein 800g Duvet gemacht, das ich Sommer und Winter benutze. Im Hochsommer allerdings decke ich mich nur mit dem Duvet-Bezug zu und benutze den Fusswärmer für warme Füsse.

Beantworten Sie sich folgende Fragen:
Schlafen Sie in einem geheizten Raum? => Tendenziell eher weniger Füllung, ab 600g
Schlafen Sie bei offenem Fenster? => Tendenziell eher wärmeres Duvet, ab 600g.
Ist Ihr Schalfort im oberen Teil eines offenen, mehrstöckigen Raumes, zum Beispiel auf der Schlafgalerie? => tendenziell eher weniger Füllung, ab 300g. Die Wären steigt und deshalb ist es unter dem Dach am Wärmsten.
Frieren Sie in der Nach mit Ihren jetzigen Duvet? => Wägen Sie es und nehmen Sie das nächst schwerere Füllgewicht.
Haben Sie kalte Füsse beim Einschlafen? => Nehmen Sie zusätzlich den Fusswärmer, den wir sehr empfehlen können. Vor allem ältere Personen schätzen diese “Einschlaf Hilfe ohne Nebenwirkungen”. Die Bettflasche mit heissem Wasser zu füllen kann zu Verbrennungen führen bei Tremor und Schlafmittel können den natürlichen Schalfrhythmus stören.
Sind Sie immer noch unsicher? Bitte rufen Sie an, vielleicht hilft das Probeduvet weiter, das wir Ihnen unverbindlich zusenden können.

 

Weiter Infos zu Wolle erhalten Sie im Blogbeitrag hier

Zusätzliche Informationen

Grössen

Duvet Sommer 160×210, 600g, Duvet Sommer 160×240, 700g, Duvet Sommer 200×210, 800g, Duvet Sommer 240×240, 1200g, Duvet Sommer, sehr Warmblütige, 160×210, 300g, Duvet Übergang 160×210, 900g, Duvet Übergang 160×240, 1100g, Duvet Übergang 200×210, 1200g, Duvet Übergang 240×240, 1800g, Duvet Winter 160×210, 1200g, Duvet Winter 160×240, 1500g, Duvet Winter 200×210, 1600g, Duvet Winter 240×240, 2400g

1 Bewertung für Duvet / Bettdecke

  1. Barbara Villiger

    Es ist eine Wohltat, umhüllt von dieser kuschelig warmen und fein duftenden Decke zu schlafen. Herzlichen Dank, Jeanine!

    • manager

      Vielen herzlichen Dank, Barbara, ich freue mich, dass du dich unter der Woll(k)endecke wohl fühlst 🙂 die ich für dich genäht habe.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.